Betonoptik in Kombination mit Holz

Betonoptik in Kombination mit Holz Neuheiten und Trends: Bad in Betonoptik kombiniert mit lebhaft gemaserter Holzwand und Holzboden

Dem Trend zum Schlichten hin folgend sind Wohnräume in Betonoptik sehr en vogue.

Zwar kann man auch im Badezimmer Beton Cirè verwenden. Bei diesem „Gewachsten Beton“ handelt es sich übrigens in Wirklichkeit um eine Feinputztechnik, die in mehreren Schichten aufgetragen und versiegelt wird. Allerdinsg ist dieser nur bei perfekter Ausführung 100 % wasserundurchlässig. Wem die Verwendung im Bad demzufolge zu riskant ist, der greift lieber zu großformatigen Fliesen in Betonoptik.

Kombiniert mit Stilelementen aus Holz für Möblage, Teilwände oder Wandstreifen aus gemusterten Fliesen zur Auflockerung, entsteht eine ruhige, doch durch die warmen, leuchtenden Holztöne trotzdem sehr wohnliche Atmosphäre.

01 / 728 05 58
01 / 728 05 58 4
bureau@riedel.co.at